Sauna kaufen » Online-Shops – Welche Sauna gĂŒnstig kaufen?

Immer mehr Menschen in Deutschland sehen die Vorteile des Saunierens und entscheiden sich dann eine Sauna fĂŒr zuhause zu kaufen. Wer Wellness fĂŒr Körper & Geist nicht nur im Urlaub, sondern auch im Alltag sucht, dem empfehlen wir den Kauf einer Heimsauna.

Wenn Du mit dem Gedanken spielst Dir eine moderne Sauna fĂŒr den Innenbereich oder fĂŒr deinen Garten zu kaufen und dich fragst, wo Du eine qualitativ hochwertige Sauna zu einem sehr guten Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis kaufen kannst, dann bist Du hier in unserem Sauna-Blog genau richtig!

Das Angebot an Saunen ist meistens riesig und oft unĂŒberschaubar. Ein Sauna-Laie verliert beim Suchen seiner Wunschsauna schnell die Übersicht. Wir sagen Dir nicht nur worauf Du beim Sauna kaufen achten musst, sondern auch welche Sauna fĂŒr dich am besten geeignet ist.

 

Preiswerte Sauna online kaufen – Unsere Online-Shops Empfehlungen im Überblick!

Nr.** Online-Shop Leistungen Mehr Infos
1 Home Deluxe ✓ Top Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
✓ Große Produktauswahl
✓ Ausgezeichneter Support
✓ Viele Zahlungsmöglichkeiten
✓ Schnelle Lieferung
  Zum Shop*
2 Amazon ✓ Hochwertige Saunen
✓ Riesige Auswahl
✓ Sehr guter Kundensupport
✓ Verschiedene Zahlungsarten
✓ Blitzversand
  Zum Amazon Shop*
3 Demmelhuber ✓ Preiswerte Saunen
✓ Großes Sortiment
✓ Kompetenter Kundensupport
✓ Moderne Zahlungsmöglichkeiten
✓ Sehr schneller Versand
  Zum Shop*
** Wichtiger Hinweis: Bei den oben aufgefĂŒhrten Online-Shops handelt es sich um eine Empfehlung unsererseits. Mit diesen Online-Shops haben wir gute Erfahrungen gemacht.

 

Worauf Du beim Sauna kaufen achten solltest!

Die Entscheidung ist getroffen, genĂŒgend Geld ist auch schon auf die Seite gelegt. Jetzt ist alles bereit fĂŒr den Kauf der Sauna und schon bald wird der Körper von der wohligen WĂ€rme umschmeichelt und findet den Ausgleich zum stressigen Alltag. Doch damit der Kauf und die nicht unerhebliche Investition kein Reinfall wird, gilt es einiges zu beachten!

Achte beim Kaufen einer Saunakabine auf die QualitĂ€t, denn je hochwertiger eine Saunakabine ist, desto mehr Freude wirst Du damit in den nĂ€chsten Jahren beim Saunieren haben. Wer am falschen Platz spart, wird es frĂŒher oder spĂ€ter mit Sicherheit bereuen. Das bedeutet aber nicht, dass Du einfach die teuerste Sauna kaufen sollst, sondern vor dem Erwerb einer Saunakabine auf gewisse QualitĂ€tsmerkmale achten solltest.

Nachfolgend gehen wir auf die 5 wichtigsten Punkte ein, die Du beim Sauna kaufen beachten solltest!

1. Welche SaunagrĂ¶ĂŸe beim Sauna kaufen auswĂ€hlen?

saunagroesse-raumgroesse-fuer-anzahl-personen-infoÜberlege dir ganz genau, wie groß der Saunaraum sein sollte. Dabei sollte nicht nur geschaut werden, wie viel Platz zur VerfĂŒgung stehen, sondern auch wie viele Personen die Saunakabine nutzen werden. Ein Saunagang kostet nun mal Geld. Schließlich wird hier auf 45 – 110° C erhitzt und das ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum. Und gerade wenn der Saunaofen elektrisch arbeitet, entstehen oft unerwartete Kosten, die erst die Rechnung offenbart.

Wer sich fĂŒr eine große Saunakabine (fĂŒr 4-6 Personen und mehr) entscheidet, aber meistens nur 2 Personen gleichzeitig saunieren, bezahlt unnötig und deutlich mehr Heizkosten. Wer dabei die passende Große wĂ€hlt hat zumindest aus finanzieller Sicht die richtige Entscheidung getroffen.

 
2. Welches Saunaholz beim Sauna kaufen bevorzugen?

saunaholz-fuer-wand-und-decke-fichtenholz-zedernholz-tannenholzAls Faustregel gilt, je dicker die WĂ€nde einer Saunakabine sind, desto weniger WĂ€rme kann nach außen entweichen und umso niedriger sind logischerweise auch die Betriebskosten. Die Beschaffenheit von Decke und Wand sind fĂŒr ein unvergessliches Saunaerlebnis von großer Bedeutung. Die Wahl sollte daher ausschließlich auf das beste Holz fallen, damit Du als KĂ€ufer auch lange Jahre Spaß beim Schwitzbaden hast.

Nordisches Fichtenholz, Hemlock-Tannenholz oder rotes Zedernholz aus den kanadischen WĂ€ldern sind aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften fĂŒr Innen- & Außensaunas bestens geeignet. Eine Holzart was fĂŒr die WĂ€nde & Decke bestens geeignet ist, muss nicht unbedingt auch optimal fĂŒr die Innenausstattung (zum Beispiel fĂŒr Sitz- & LiegeflĂ€chen) geeignet sein. Mehr Informationen zu der besten Holzart fĂŒr die Innenausstattung kannst Du unter Punkt 3 lesen.

Achte außerdem unabhĂ€ngig davon, welche Holzart wofĂŒr verwendet wurde, dass die Holzelemente prĂ€zise verarbeitet wurden. Eine prĂ€zise Verarbeitung der Holzelemente ist sehr wichtig, damit durch die Verbindung der Holzelemente bei der Montage eine optimale Abdichtung gewĂ€hrleistet ist. Da andernfalls die StabilitĂ€t nicht gewĂ€hrleistet ist und durch die austretende Hitze die Betriebskosten nach oben schnellen.

Die Montage sollte genau nach der Installationsanleitung durchgefĂŒhrt werden. Aus SichterheitsgrĂŒnden sollte die SaunatĂŒr ganz bequem und einfach zu öffnen sein und aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) bestehen.

 
3. Welche Innenausstattung beim Sauna kaufen bevorzugen?

saunaholz-fuer-innenausstattung-espenholz-abachi-holzDurchdachte Details sorgen fĂŒr mehr Komfort und sind Voraussetzung fĂŒr ein tolles Saunaerlebnis. Selbst bei kleinem Grundriss vermitteln sorgfĂ€ltig konzipierte Saunen ein großzĂŒgigen Innenraum. Glaselement lassen zum Beispiel den Saunaraum grĂ¶ĂŸer wirken und steigern somit die GemĂŒtlichkeit.

Die Sitz- & LiegeflĂ€chen im Innenraum dĂŒrfen nicht splittern und sollten bestenfalls aus Weichholz wie zum Beispiel Espe oder Abachi gefertigt sein, das WĂ€rme nur gering leitet. FĂŒr die Innenausstattung ist Espenholz und Abachi-Holz hervorragend geeignet, weil beide Holzarten splitterfrei und widerstĂ€ndsfĂ€hig gegen Feuchtigkeit sind.

 
4. Welchen Saunaofen beim Sauna kaufen auswÀhlen?

Der Saunaofen ist das HerzstĂŒck und wird benötigt um den Saunaraum aufzuheizen. Als Heizquelle stehen verschiedene Alternativen zur Auswahl.

  • Der Elektro-Saunaofen:
    Leistungsschwache Elektro-Saunöfen sorgen fĂŒr lange Aufheizzeiten der Kabine vor der Saunanutzung und können fĂŒr ein unzufriedenes Wellness-Feeling sorgen. Leistungsstarke Öfen dagegen können unnötig viel Heizkosten verursachen und sorgen nicht fĂŒr ein schöneres Saunaerlebnis.

    FĂŒr die richtige Auswahl des Saunaofens gilt daher einiges zu beachten. Bei der richtigen Auswahl des Ofens kommt es auf die GrĂ¶ĂŸe der Saunakabine an. Die GrĂ¶ĂŸe der Saunakabine wird durch die Multiplikation von LĂ€nge x Breite x Höhe ermittelt. Anschließend wird das ermittelte Volumen in mÂł (Kubikmeter) durch 1,5 geteilt. Das Ergebnis von dieser kleinen Rechnung legt die notwendige Kilowatt (kW) des Ofens fest. Angenommen deine Sauna ist 3 Meter lang, 3 Meter breit und 2 Meter hoch.

    Berechnung: 3x3x2 = 18mÂł / 1,5 = 12 Kilowatt (kW)

    Wir empfehlen bei einem Rauminhalt von 18mÂł dir einen Elektro-Ofen mit einer Leistung von 12 Kilowatt (kW) zu kaufen. Bitte beachte, dass mit dieser Berechnung lediglich Richtwerte ermittelt werden. Eine schlechte Isolierung der Saunakabine kann ebenfalls ein Grund fĂŒr ein schlechtes Saunaerlebnis sein.

    Achte außerdem bei der Auswahl, ob der Saunaofen mit externer Sauna-Steuerung oder mit Steuerung am Ofen ausgestattet ist. Beide Versionen haben jeweils ihre Vorteile und Nachteile. Des Weiteren sollte eine ausfĂŒhrliche Anleitung zur Sauna-Steuerung im Lieferumfang enthalten sein.

  • Der Holz-Saunaofen:
    Ein Holz-Saunaofen muss immer an ein Kamin angeschlossen werden. Daher kommen Holz-Saunaöfen eher im Garten als im Innenbereich zum Einsatz. Bei Holzöfen wird die Luft von außen bezogen und es muss stĂ€ndig Brennholz nachgelegt werden. Das kann auf Dauer beim Saunieren nerven, wenn Du dich eigentlich nur entspannen wolltest. Der Vorteil eines Holz-Saunaofens ist allerdings die tolle Ambiente, welches vom Holz-Saunaofen erzeugt wird. DarĂŒber hinaus ist der Holz-Ofen im Vergleich zu einem elektrischen Ofen die kostengĂŒnstigere Alternative, insbesondere dann, wenn Du Brennholz billig bekommen kannst.

Die Heizart solltest Du mit bedacht wÀhlen, damit der Saunagang keine EnttÀuschung und die Betriebskosten keine finanziellen Probleme bereiten.

In den letzten Jahren hat sich außerdem eine weitere Heizart durchgesetzt. Der neue Trend nennt sich die Infrarotkabine! Bei der Infrarotkabine wird der Raum nicht mit einem Saunaofen aufgeheizt, sondern durch die verbauten Infrarotstrahler an den InnenwĂ€nden.

 
5. Welche zusÀtzlichen Features beim Sauna kaufen beachten?

sauna-zubehoer-aufgusseimer-aufgusskeule-thermometer-sanduhrEine eingebaute Musik-Anlage und eine Saunabeleuchtung sorgen fĂŒr mehr Entspannung sowie fĂŒr eine atemberaubende AtmosphĂ€re beim Saunieren. Achte also beim Sauna kaufen darauf, ob die Sauna mit diesen Eigenschaften ausgestattet ist. Ein Thermometer bis mindestens 110° C und eine Sanduhr solltest Du dir zusĂ€tzlich besorgen, wenn sie im Lieferumfang nicht enthalten sind. Passendes Sauna-Zubehör wie zum Beispiel Saunahandtuch oder Saunakilt fĂŒr Damen und Herren sowie ein Saunakissen oder eine KopfstĂŒtze bescheren dir außerdem mehr Komfort.

In unseren Produktbeschreibungen gehen wir auf möglichst alle die hier genannten Punkte ein, damit Du dich fĂŒr die beste Sauna fĂŒr deine Gegebenheiten entscheidest und als KĂ€ufer lange Jahre Spaß beim Schwitzbaden hast. FĂŒr einen unvergesslichen Saunagang sind die oben aufgefĂŒhrten Punkte von großer Wichtigkeit.

 

Unterschiedliche Saunaarten – Welche Sauna kaufen?

Die Sauna ist nichts Neues. Erste Aufzeichnungen gehen bis in die Steinzeit zurĂŒck. Auch damals schon wurden Steine auf Feuer erhitzt und in geschlossene RĂ€ume gelegt, damit die Menschen schwitzen konnten. Und da es die Sauna schon so lange gibt, werden sehr unterschiedliche Saunaarten auf dem Markt angeboten, die teils konform mit traditionellen Bauweisen sind, aber auch solche, deren Funktionen von moderner Technologie erfĂŒllt werden. Nachfolgend findest Du verschiedene Saunaarten, die Du fĂŒr den Innenbereich (Wohnung / Haus) oder fĂŒr deinen Garten kaufen kannst.

Innensauna
Wie es der Name bereits verrÀt, steht die Innensauna in den eigenen vier WÀnden. Sie bietet dir zuhause Luxus und eine komfortable Möglichkeit der Entspannung.

  • Finnische Sauna: Die finnische Heimsauna ist weltweit die bekannteste und verbreiteste aller Saunaarten. Bei einer finnischen Sauna werden Temperaturen von bis zu 110 Grad Celsius erreicht sowie eine sehr niedrige Luftfeuchtigkeit von etwa 10%. Unter finnische Saunen findest Du unsere Vergleichssieger.

  • Biosauna: Im Vergleich zu der finnischen Sauna werden bei der Biosauna nicht so hohe Grade erreicht. Bei der Biosauna liegen die Temperaturen zwischen 45 bis 60 Grad. Außerdem liegt die Luftfeuchtigkeit bei der Biosauna um die 50%. Die Luftfeuchtigkeit ist somit im Vergleich zu der finnischen Sauna deutlich höher.

  • Infrarotkabine: Die Infrarotkabine ist der neue Trend und eine Alternative zur klassischen Sauna. Bei der InfrarotwĂ€rmekabine wird nicht die Innentemperatur und die Luftfeuchtigkeit durch einen Ofen und AufgĂŒsse erhöht. Bei der Infrarotsauna dringen die Infrarotstrahlen, die durch Infrarotstrahler erzeugt werden, in die Haut ein und setzen so den Schwitzprozess in Gang. Unter Infrarotkabine findest Du die besten Rotlichtkabinen.

 

Außensauna
FĂŒr Entspannung pur im eigenen Traumgarten sorgen die Gartensaunas. Betrieben werden können die Gartensaunas entweder mit einem Elektro-Saunaofen oder mit einem Holz-Saunaofen. Bei Außensaunas muss Du besonders auf die QualitĂ€t der AußenwĂ€nde und des Daches achten, da der direkte Einfluss der Umwelt stark am Material zehrt.

  • Saunahaus: Vom Design her unterscheidet sich ein Saunahaus mit Elektro-Saunaofen nicht von einem Gartenhaus. Ein Saunahaus mit Holz-Saunaofen dagegen macht sich durch das Kamin deutlich bemerkbar. Unter Gartensauna findest Du unsere Empfehlungen.

  • Saunakota: Eine besonders schöne Variante der Gartensauna ist die Saunakota. Ihr Design ist meist von finnischen Bauarten inspiriert, auch ist das HĂ€uschen oft sechseckig und bietet Platz fĂŒr mehrere Personen. Ein Nachteil dieser Bauart ist der hohe Bedarf an Platz. Unsere Kaufempfehlungen findest Du unter Saunakota.

  • Fasssauna: Eine etwas platzsparende Alternative ist die Fasssauna, auch Tonnensauna genannt. Diese runden, dosenförmigen Gebilde lassen sich nĂ€mlich sogar in kleinen GĂ€rten errichten und sehen von der Optik sehr edel aus. Ihre originelle Aufmachung macht sie zum BlickfĂ€nger. Unter Fasssauna findest Du edle Fasssaunen, die es online zu kaufen gibt.

Die hier genannten Saunaarten fĂŒr den Innenbereich oder Outdoorbereich sind die bekanntesten und populĂ€rsten Saunaarten. SelbstverstĂ€ndlich gibt es noch etliche Saunaarten wie zum Beispiel Hamam (tĂŒrkisches Bad), Banja (russisches Saunabad), Dampfsauna, Erdsauna und Salzsauna, die ebenfalls von vielen Menschen sehr geschĂ€tzt und bevorzugt werden.

Aufgrund der vielen Vorschriften sowie gesetzlichen Bestimmungen solltest Du dich vor deiner Kaufentscheidung genausten erkundigen. FĂŒr eine Outdoor-Sauna kann beispielsweise eine Baugenehmigung vonnöten sein. Die exakten Bestimmungen variieren je nach Bundesland.

 

HĂ€ufige Fragen beim Sauna kaufen / FAQ

Viele Fragen ergeben sich wĂ€hrend der Planung und Gestaltung der eigenen Heimsauna. Die hĂ€ufigsten Fragen haben wir nachfolgend fĂŒr dich zusammengestellt:

 

Sauna kaufen oder doch lieber eine öffentliche Saunaanlage besuchen?

lohnt-sich-der-kauf-einer-saunaWer in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden in die Sauna geht, sollte sich Gedanken darĂŒber machen, ob das Erwerb einer eigenen Sauna fĂŒr zuhause nicht sinnvoll wĂ€re.

Auf Dauer kann nÀmlich ein öffentlicher Saunabesuch teuer werden. Wer mindestens einmal die Woche sauniert, kommt monatlich schnell auf dreistellige Euro-BetrÀge. Dieses Geld kannst Du auch in eine Heimsauna investieren!

Wer mit dem Geld eine eigene Sauna fĂŒr Innenbereich oder fĂŒr den Garten kauft, muss nicht mehr das nĂ€chste Schwimmbad, Fitnessstudio oder Spa besuchen gehen. Ein öffentlicher Saunabesuch kostet bekanntermaßen nicht nur viel Geld, sondern auch eine Menge kostbare Zeit, die einem dann irgendwo im Leben wieder fehlen.

Je nach SaunagrĂ¶ĂŸe, QualitĂ€t & Ausstattung der Sauna variiert der Preis. Eine kleine Sauna fĂŒr bis zu 2 Personen können sich SaunagĂ€nger bereits fĂŒr ca. 800 Euro online bestellen. FĂŒr ein großes Saunamodell, in dem 4-6 Personen genĂŒgend Platz finden, mĂŒssen Saunafans etwas tiefer in die Tasche greifen.

Wer sich also eine gute Sauna fĂŒr zuhause anschaffen möchte, kann dies ganz einfach, bequem und gĂŒnstig online kaufen. Es gibt doch nichts Schöneres im Leben als jeden Moment zuhause saunieren zu können und das Saunaerlebnis im Kreise der Familie, Verwandten & Freunde in vollen ZĂŒgen zu genießen.

 
Wie hoch sind die Betriebskosten fĂŒr einen Saugang?

Nehmen wir mal an, dass die Aufheizzeit bei einer finnischen Sauna etwa 30 Minuten betrÀgt und etwa 60 Minuten sauniert wird. Die gesamte Heizzeit betrÀgt somit 90 Minuten (1h & 30min = 1,5h).

Leistung vom Saunaofen: 7,5 kW

Preis pro kW/h: 25 Cent

Rechenbeispiel: (Preis pro kW/h x Leistung vom Ofen x gesamte Heizzeit = ca. Kosten pro Saunagang)

0,25 € x 7,5 kW x 1,5h = 2,81€

Wichtiger Hinweis: Das Rechenbeispiel soll ausschließlich als Richtwert dienen.

 
Welchen Stromanschluss brauche ich fĂŒr den Betrieb einer Sauna?

In der Regel benötigst Du einen 400-Volt-Starkstromanschluss. Erkundige dich am besten vor dem Kauf einer Heimsauna, ob Du einen besonderen Stromanschluss benötigst. Es kommt nĂ€mlich immer darauf an, fĂŒr welche Saunaart und Modell Du dich letztendlich entscheidest zu kaufen. Infrarotkabinen können zum Beispiel meistenteils ĂŒber einen herkömmlichen 230-Volt-Stromanschluss betrieben werden.

Der Unterschied zwischen 230 und 400 Volt ist, dass 230 Volt aus unseren Steckdosen kommt und 400 Volt (Starkstrom) von einem Elektriker erst verlegt und angeschlossen werden muss.

 
Wie plane ich eine Innensauna?

Bevor Du eine Sauna im Innenbereich einbaust, solltest Du dir vor dem Sauna kaufen tiefergefehende Gedanken machen. Hier erfĂ€hrst Du, was Du beim Einbauen einer Innensauna bedenken solltest. ZunĂ€chst einmal sollte ganz genau ĂŒberlegt werden, wo die Sauna ĂŒberhaupt platziert werden sollte. Der Stellplatz sollte idealerweise ein Raum sein, wo Du dich beim Saunieren wohl fĂŒhlst und genĂŒgend viel Platz fĂŒr deine Traumsauna zur VerfĂŒgung steht. Der vorhandene Platz im Raum sollte dabei möglichst exakt genutzt werden.

Optimalerweise gibt es in dem Raum die Möglichkeit eine Dusche unmittelbar in der NĂ€he des geplanten Saunastandortes zu nehmen. Das Badezimmer eignet daher in den meisten FĂ€llen optimal fĂŒr den Einbau einer Sauna. Je nach Saunamodell kann außerdem ein 400 Volt-Stromanschluss notwendig sein. Bitte bedenke diese Punkte bei deiner Planung.

 
Wie plane ich eine Außensauna?

Bei der Planung einer Außensauna mĂŒssen einige Details durchdacht und berĂŒcksichtigt werden.

  • Baugenehmigung:
    Je nach GrĂ¶ĂŸe, Nutzungsart, Ofen und Standort der geplanten Außensauna kann eine Baugenehmigung erforderlich sein. Die genauen Bestimmungen variieren je nach Bundesland. Erkundige dich daher am besten bei deiner zustĂ€ndigen Baubehörde und lasse dich auf gar keinen Fall von dem Papierkram entmutigen, wenn es um die Realisierung einer Wellness-Oase in deinem Garten geht! Der Bauantrag ist nĂ€mlich schnell gestellt.

 

Ist die Outdoor-Sauna auf der GrundstĂŒcksgrenze des Nachbarn geplant, dann solltest Du vor deinem Saunabau das GesprĂ€ch mit deinem Nachbar suchen. Bei einer möglichen Beschwerde beim Bauamt kann es zugunsten des Nachbarn entschieden werden!

  • Untergrund:
    Die Sauna sollte idealerweise auf eine eben betonierte Grundmauer gestellt werden, da sonst zum einen die StabilitĂ€t darunter leidet und zum anderen das Holz nicht vor Feuchtigkeit geschĂŒtzt ist.

 

  • GrĂ¶ĂŸe & Umgebung:
    Stelle dir die Frage, wie viele Personen gleichzeitig saunieren sollen und ob es eine Dusche, einen Ruhebereich oder einen Vorraum als Umkleide geben soll.

 

  • Ofen:
    Wie soll der Saunaraum geheizt werden? In der Regel kann eine Gartensauna mit einem Elektro-Saunaofen oder mit einem Holz-Saunaofen geheizt werden. Beide Varianten haben jeweils ihre pros und cons.

 

  • Design:
    Stelle dir bei der Optik die Frage, welche Dachform dir am besten gefĂ€llt. Zur Auswahl stehen dir Gartensaunas mit Flachdach, Satteldach oder Pultdach. DarĂŒber hinaus solltest Du dir ĂŒberlegen, ob die Fenster & TĂŒren aus Klarglas oder bronziertem Glas ausgestattet sein sollten.

 

Die oben genannten Hinweise und Tipps helfen dir hoffentlich dabei, deine Wellness-Oase im eigenen Garten einwandfrei zu verwirklichen.

 

Saunabad – Erholung und Entspannung fĂŒr Körper und Seele

Einer der GrĂŒnde, warum die Menschheit ĂŒberhaupt schon so lange auf die Sauna schwört, ist, dass sie zahlreiche gesundheitliche Effekte im Organismus bewirkt. So stĂ€rkt sie etwa das Immunsystem und kann damit ErkĂ€ltungen vorbeugen. Daher begeben sich auch so viele gerade im Winter regelmĂ€ĂŸig in die Sauna. Außerdem lĂ€sst sie das Herz und den Kreislauf erstarken und unterstĂŒtzt die revitalisierende Funktion der Haut.

Heute sind die Menschen zahlreichen Giftstoffen ausgesetzt, die sich etwa ĂŒber die Nahrung ansammeln. Hiergegen wirkt ein Saunabesuch Wunder, dabei werden nĂ€mlich Giftstoffe einfach ĂŒber das exzessive Schwitzen wieder ausgeschieden.

Die heilenden KrĂ€fte eines Heißluftbades beschrĂ€nken sich jedoch nicht nur auf den Körper, sondern unterstĂŒtzen auch eine gesunde Psyche. Ein Saunagang kann die Stimmung verbessern, fĂŒr Entspannung sorgen und selbst leichten Winterdepressionen entgegenwirken. Sogar psychosomatische Beschwerden wie Schlafstörungen und auch Kopfschmerzen können gelindert werden. Außerdem wird das Abnehmen erleichtert, indem der Stoffwechsel beschleunigt wird. Das Saunieren wirkt sich in vielerlei Hinsicht Ă€ußerst positiv auf die menschliche Gesundheit aus.

 

Aktuelle Infos, Tipps & Empfehlungen in unserem Sauna-Blog!

In unserem Blog dreht sich alles rund um Wellness in der Sauna. Auf www.sauna-online-kaufen.com erhĂ€ltst Du aktuelle Informationen, nĂŒtzliche Tipps, Hinweise zur Saunanutzung, Produktbeschreibungen sowie Kaufempfehlungen zu unterschiedlichen Saunaarten & Zubehörteilen.

Unsere Produktbeschreibungen beinhalten eine FĂŒlle an wichtigen Infos und sorgen bei unseren Fans fĂŒr einen bewussten Einkauf. Unsere Empfehlungen helfen Dir deine Traumsauna oder passendes Zubehör zu finden und einen möglichen Fehleinkauf zu vermeiden. In Sachen QualitĂ€t hĂ€lt bekanntlich nicht jeder Saunahersteller bzw. jedes Produkt auf dem Markt sein Versprechen. Es lohnt sich daher also vor dem Kauf einer Sauna oder Zubehör einen Blick auf unsere Produkthinweise zu werfen, damit die Wahl auf die richtige Sauna und passende Utensilien fĂ€llt.

Welche Sauna kaufen? – Diese Frage stellst Du dir hoffentlich nicht mehr, wenn Du unseren informativen Blog durchgestöbert hast! Hat dir unsere Webseite beim Sauna kaufen geholfen? Über Tipps und Anregungen bezĂŒglich unseres Blogs wĂŒrden wir uns sehr freuen. Du kannst uns deine Meinung zu unseren BeitrĂ€gen gerne in einem Kommentar zum Ausdruck bringen oder uns per Mail kontaktieren.

 

  • Aktuelle BeitrĂ€ge im Überblick

  • Neue EintrĂ€ge im Saunaverzeichnis

    • Saunieren im Rebstockbad » Frankfurt am Main

      Anschrift: Rebstockbad Zum Rebstockbad 7 60486 Frankfurt am Main   Kontakt, Preise & Öffnungszeiten: Entnehme bitte die Kontaktdaten, Preise & Öffnungszeiten aus der Webseite des Betreibers.   Link zur Website: …
    • Saunen in Taunus Therme – Bad Homburg

      Anschrift: Taunus Therme Seedammweg 10 61352 Bad Homburg   Kontakt, Preise & Öffnungszeiten: Entnehme bitte die Kontaktdaten, Preise & Öffnungszeiten aus der Webseite des Betreibers.   Link zur Website: http://www.taunus-therme.de/ …

    Unser Saunaverzeichnis beinhaltet die besten und schönsten Saunabetriebe in Deutschland.