Gartensauna kaufen » Modernes Saunahaus online bestellen

Du spielst mit dem Gedanken dir eine hochwertige Gartensauna zu kaufen? Du willst deinen Garten in eine Wellness-Oase verwandeln? Du hast dich aber noch nicht für eine bestimmte Gartensauna entschieden? Dann bist Du hier genau richtig! Wir helfen dir die passende Gartensauna zu finden, die deine Anforderungen an Leistung und Qualität voll und ganz erfüllen.

Beim Gartensauna kaufen gibt es viele Punkt zu beachten. Wir haben für dich viele Angebote von bekannten Herstellern im Netz verglichen und von diesen unsere eigenen Vergleichssieger bestimmt.

Werfe jetzt einen Blick auf unsere Empfehlungen unten und wähle aus den Gartensauna-Modellen deine Wunschsauna aus!

 

Gartensauna günstig online kaufen – Unsere Empfehlungen für deinen Garten!

Nachfolgend stellen wir die 3 besten Gartensaunas vor, die Du günstig online kaufen kannst.

Saunahaus CUBUS ECK 2 mit Sauna AMELIA 2

Saunahaus CUBUS ECK 2 mit AMELIA 2 von Karibu

Saunahaus CUBUS ECK 2 mit Sauna Amelia 2 von Karibu ist eine sehr stabile und hochwertige Sauna für den Garten. Die Gartensauna ist aus bestem Fichtenholz hergestellt und unser klarer Vergleichssieger!

Vom Design her beeindruckt diese edle Gartensauna mit Flachdach & bronzierte Tür aus Glas vollkommen. Im Preis ist eine Saunaofen nicht enthalten. Dieser muss separat gekauft werden.

Besonders hervorzuheben ist bei dieser Gartensauna die hohe Funktionalität, einfache Bedienung und das Top Preis-Leistungs-Verhältnis.

» Zur Produktbeschreibung       » Zum Shop*

 
Gartensauna BOSSE 2

Gartensauna BOSSE 2 von Karibu

Die Gartensauna BOSSE mit großem Vorraum von Karibu ist erstklassig verarbeitetes Saunamodell für deinen Garten. Produziert ist diese edle Gartensauna aus hochwertigem Fichtenholz.

Der Saunaofen ist über die Artikelvariante wählbar. Zur Auswahl stehen drei leisstungsstarke 9 kW Ofen. Die 18 kg Saunasteine sind im Lieferumfang enthalten.

Durch ihre schlichte Optik überzeugt diese Satteldach-Gartensauna voll und ganz. Schaffe jetzt mit dieser Sauna eine Wellness-Oase in deinem Garten!

» Zur Produktbeschreibung       » Zum Shop*

 
Gartensauna MIKKA

Gartensauna MIKKA von Karibu

Die Gartensauna MIKKA mit komfortablem Eckeinstieg und Pultdach von Karibu überzeugt in vielerlei Hinsicht. Hergestellt ist diese moderne Gartensauna aus präzise verarbeitetem Fichtenholz.

Über die Auswahloption kann ein 9 kW Saunaofen inkl. 18 kg Saunasteine bestellt werden. Zur Auswahl stehen drei leistungsstarke Ofen.

Diese elegante Gartensauna überzeugt durch optimale Wärmedämmung und bestes Saunaerlebnis. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist zudem sehr gut!

» Zur Produktbeschreibung       » Zum Shop*

Die oben platzierten Saunamodelle für den eigenen Garten sind sehr populär. Die Popularität der Produkte bestätigen die Kundenbewertungen auf diversen Online-Shops. Gerne kannst Du auch vor deiner endgültigen Kaufentscheidung einen Gartensauna Testbericht auf unterschiedlichen Testseiten nachlesen. Anhand von so einem Gartensauna Test fällt die Wahl auf ein Artikel mit Sicherheit viel einfacher aus.

 

Die Vorteile einer Gartensauna gegenüber der Innensauna

Eine eigene Sauna ist der Traum aller, die die positive Wirkung des Saunierens auf Körper und Geist zu schätzen wissen. Sie steigert das Wohlbefinden, baut Stress ab, sorgt für eine entspannte Muskulatur und wirkt sich positiv auf den Kreislauf aus. Ein gemütlicher Saunagang in der heimischen Sauna ist nicht nur Wellness pur, sondern auch überaus komfortabel. Während die Innensauna auch hierzulande populär ist, liegt die eigene Gartensauna noch nicht ganz so lange im Trend. Dabei hat sie einige Vorteile, die sie zu einer überaus attraktiven Alternative zur Innensauna machen. Auch Gartensaunas gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen, sodass sie sowohl im kleinen Schrebergarten, als auch im Hausgarten mit Sicherheit einen Platz finden. Im Winter kann die Abkühlung nach dem Saunagang direkt im Schnee erfolgen und im Sommer kann die frische Luft und das schöne Wetter nach dem Saunieren genossen werden. Zudem können die ätherischen Öle zum Aufguss direkt nach draußen geleitet werden und im Haus entstehen keine typischen Saunagerüche.

 

Brauche ich eine Baugenehmigung für eine Gartensauna?

In Hinblick auf die Baugenehmigung gilt für Gartensaunas genau dasselbe, was auch für den Bau von Gartenhäusern gilt. Ab einer bestimmten Größe wird eine Baugenehmigung benötigt. Die genauen Bestimmungen variieren je nach Bundesland. Im Zweifelsfall ist es immer ratsam, sich vor dem Bau der Gartensauna bei der zuständigen Baubehörde zu erkundigen. Genau wie bei Gartenhäusern müssen auch beim Bau einer Gartensauna die Abstände zum Nachbargrundstück eingehalten werden. In der Regel sind das 3 Meter. Bei der Standortwahl sollte daran gedacht werden, dass zum Abkühlen nach dem Saunagang eine Gartendusche oder ein Badefass benötigt wird. In der Nähe der Sauna sollte dazu also noch genügend Platz vorhanden sein. Bevor die Gartensauna errichtet wird, muss ein Fundament gebaut werden. Dieses sorgt dafür, dass das Saunahaus gerade steht und einen festen Halt hat. Zumeist dient eine Betonplatte oder ein gerades Pflaster als Fundament. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick kann das Fundament auch selbst gebaut werden.

 

Gartensauna mit Elektro-Saunaofen oder Holz-Saunaofen?

Vor dem Bau einer Gartensauna gilt es einige Fragen zu bedenken und Entscheidungen zu treffen. Wie groß soll die Sauna sein, wie soll das Saunahaus aussehen und wie soll es beschaffen sein? Eine ganz entscheidende Frage ist die, nach der Sauna-Heizung. Grundsätzlich kann eine Gartensauna mit einem Elektro-Saunaofen oder mit einem Holz-Saunaofen geheizt werden.

 

Gartensauna mit Elektro-Saunaofen
Der Elektro-Saunaofen ist die am häufigsten genutzte Heizungsart in Gartensaunas und das hat seinen Grund. Ein Elektro-Saunaofen ist sauber, praktisch und gut regelbar. Da es sich bei einem Elektroofen nicht um eine Feuerstelle handelt, sind sowohl die Installation als auch die Nutzung absolut  verfahrensfrei. Das heißt, es ist keine spezielle Genehmigung notwendig und auch der Schornsteinfeger ist nicht für die Wartung und Kontrolle zuständig. Allerdings benötigt ein Elektro-Saunaofen eine Starkstromleitung von 400 Volt, die nur von einem zugelassenen Elektriker verlegt werden darf. Elektroöfen gibt es in verschiedenen Stärken, in der Regel mit einer Heizleistung von 7, 8 oder 9 KW. Die Höchsttemperatur und die Aufwärmzeit werden durch die Heizleistung beeinflusst.

Elektroöfen gibt es zudem mit einer integrierten Steuerungseinheit oder mit einer Außensteuerung, die zumeist im Saunainnenraum neben dem Ofen angebracht wird. Über die Steuerung kann die Temperatur stufenlos eingestellt werden. Ein guter und leistungsstarker Elektro-Saunaofen kann mühelos Temperaturen von 40 Grad bis über 100 Grad erreichen. Ein Elektro-Saunaofen ist eine absolut saubere Heizmethode. Es fallen keine Schadstoffe und sonstige Nebenprodukte an. Das Aufheizen der Sauna erfolgt per Knopfdruck und muss noch nicht einmal überwacht werden. Damit sorgt ein Elektro-Saunaofen für eine große Zeitersparnis und macht auch spontane Saunagänge ohne Vorplanung möglich. Auch nach dem Saunieren macht ein Elektro-Saunaofen keinerlei Arbeit. Er wird einfach ausgeschaltet, kühlt selbstständig ab und muss noch nicht einmal gereinigt werden. Lediglich die Saunasteine sollten einmal im Jahr ausgetauscht werden. Für Liebhaber von Dampfbädern gibt es auch Kombi-Öfen, die Wasser zusammen mit Duft-Essenzen verdampfen. Besonders dekorativ und an die traditionelle Saunaatmosphäre erinnernd sind Elektroöfen mit einem Tower für besonders viele Saunasteine.

Die vielen Vorteile eines Elektro-Saunaofens sind sicherlich der Grund für seine große Beliebtheit. Dennoch sollten die anfallenden Stromkosten bei der Anschaffung bedacht werden. Diese können je nach Modell und Leistungsstärke unterschiedlich ausfallen.

 

Gartensauna mit Holz-Saunaofen
Der klassische Holz-Saunaofen ist bis heute für viele Saunafans ein absolutes Muss beim Saunieren. Verkörpert er doch das traditionelle Saunaerlebnis und verbreitet eine urige und romantische Atmosphäre. Ein Holzofen sorgt für ein angenehmes Raumklima. Die Flammen sind durch ein Glasfenster sichtbar und man hört ihr Knistern. Um dieses urige und entspannende Saunaerlebnis zu genießen bedarf es jedoch der Einhaltung einiger gesetzlicher Bestimmungen. So müssen die Stellfläche des Holzofens und die dahinterliegende Wand aus Feuerschutzgründen mit Feuerschutzblechen ausgestattet sein. Dazu muss ein Sicherheitsabstand zur Wand eingehalten werden. Auch die Raumhöhe über dem Ofen ist genau vorgeschrieben.

Schon seit dem Jahr 2012 dürfen nur noch Holzöfen mit dem CE-Kennzeichen nach DIN EN15821-2010 in Betrieb genommen werden. Außerdem müssen alle Bestimmungen der Bundesimmissionsschutzverordnung eingehalten werden. Aufgrund der vielen Vorschriften und gesetzlichen Bestimmungen ist es ratsam vor der Entscheidung für einen Holz-Saunaofen das Vorhaben mit dem zuständigen Bezirksschornsteinfeger zu besprechen. Er kennt alle Auflagen und Bestimmungen, die einzuhalten sind.

Beim Einbau eines Holzofens wird zunächst der Saunaofen gemäß der Montage- und Betriebsanleitung aufgestellt. Anschließend wird die Rauchgastechnik installiert. Dazu gibt es zwei Alternativen. Es kann ein Außenkamin, zumeist aus Edelstahl, installiert werden, oder der Kamin wird direkt senkrecht am Holz-Saunaofen angeschlossen. Die Heizung der Sauna erfolgt durch die Befeuerung des Ofens mit Holz. Der Ofen besteht aus der Brennkammer, in der das Feuerholz verbrannt wird und einem Aufsatz für die Saunasteine. Die Inbetriebnahme eines Holz-Saunaofens ist denkbar einfach. Das Feuerholz muss lediglich angezündet werden und nach einer Aufwärmzeit kann mit dem stimmungsvollen Saunagang bei knisterndem Feuer begonnen werden.

Mit einem Holzofen entstehen keine hohen Stromkosten. Lediglich die Kosten und der Zeitaufwand für die Beschaffung des Feuerholzes fallen an. Auch wenn der Holz-Saunaofen die traditionelle Beheizung von Saunas ist und Liebhaber des offenen Feuers auf dieses urige Saunaerlebnis niemals verzichten wollten, ist der Elektroofen wegen seiner einfachen Installation und Bedienung mittlerweile die beliebtere Heizvariante. Daher gehören klassische Holz-Saunaöfen eher selten zum Angebot in Online-Shops. Wer jedoch die klassische Sauna-Atmosphäre liebt und auch die Voraussetzungen für die Installation eines Holz-Saunaofens gegeben sind, wird mit der wohligen Wärme eines prasselnden Holzfeuers beim Saunieren und den niedrigen Verbrauchskosten belohnt.

 

Worauf Du beim Gartensauna kaufen achten solltest!

Qualität und Beschaffenheit einer Gartensauna hängen von verschiedenen Komponenten ab. So ist die Größe der Sauna zunächst einmal vom vorhandenen Platzangebot abhängig. Darüber hinaus entscheidet selbstverständlich der Geldbeutel über die Ausstattung einer Gartensauna. Bei kleinen Gartensaunas wird der Saunaraum direkt durch die Außentür betreten. Komfortabler und hochwertiger sind Gartensaunas mit Vorraum. Ein Vorraum ist komfortabler und angenehmer, denn im Winter dringt beim Betreten und Verlassen der Sauna keine kalte Luft ein.

Damit die Gartensauna nicht zu viel Wärme verliert, sollten die Wände dick genug sein. Dabei gelten 40 mm als das untere Maß für die Wanddicke. Qualitativ hochwertige Gartensaunas haben deutlich dickere Wände. Bei einigen Premium-Modellen steht die eigentliche Saunakabine sozusagen im Haus und hat eigene, dicke Wände. Fenster und Türen sollten absolut dicht und gut isoliert sein, weil sonst zu viel Wärme entweichen kann und die Gartensauna ständig nachgeheizt werden muss.

Ist die Saunatür aus Glas sollte diese mindestens über eine Glasstärke von 6 mm verfügen und aus Einscheibensicherheitsglas bestehen. Eine Sauna ist traditionell im Inneren mit Holz ausgekleidet. Doch nicht jedes Holz eignet sich gleichermaßen gut zum Saunabau. Gut geeignet sind Fichten- und Tannenholz, Rot-Zedernholz, Espe- und Abachi-Holz. Besonders edel sind Saunas aus Keloholz und Thermoholz. Beim Design der Gartensauna ist alles möglich. Bausätze für ein Saunahaus gibt es von rustikal oder im skandinavischen Stil bis hin zu edlen und eleganten Saunahäuser im modernen Stil für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel.

Die wichtigen Informationen, gute Tipps und Empfehlungen bzgl. Gartensauna kaufen sind hoffentlich hilfreich gewesen. Bei Fragen rund um Gartensauna kaufen kannst Du uns jederzeit anschreiben. Beim Gartensauna kaufen helfen wir dir gerne weiter, damit Du eine Wellness-Oase in deinem Garten erschaffen kannst und mit dem Resultat am Ende vollkommen zufrieden bist.

Unter Sauna kaufen findest Du außerdem eine Übersicht von empfehlenswerten Online-Shops.