Sauna kaufen » Online-Shops – Welche Sauna günstig kaufen?

Immer mehr Menschen in Deutschland sehen die Vorteile des Saunierens und entscheiden sich dann eine Sauna für zuhause oder für den Garten zu kaufen. Wer Wellness für Körper & Geist nicht nur im Urlaub, sondern auch im Alltag sucht, dem empfehlen wir den Kauf einer Sauna.

Wenn Du mit dem Gedanken spielst Dir eine moderne Innen- oder Außensauna zu kaufen und dich fragst, wo Du eine qualitativ hochwertige Sauna zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis kaufen kannst, dann bist Du hier in unserem Sauna-Blog genau richtig!

Das Angebot an Saunen ist meistens riesig und oft unüberschaubar. Ein Sauna-Laie verliert beim Suchen seiner Wunschsauna schnell die Übersicht. Wir sagen Dir nicht nur worauf Du beim Sauna kaufen achten musst, sondern auch welche Sauna für dich am besten geeignet ist.

 

Preiswerte Sauna online kaufen – Unsere Online-Shops Empfehlungen im Überblick!

Nr.** Online-Shop Leistungen Mehr Infos
1 Home Deluxe ✓ Top Preis-Leistungs-Verhältnis
✓ Große Produktauswahl
✓ Ausgezeichneter Support
✓ Viele Zahlungsmöglichkeiten
✓ Schnelle Lieferung
  Zum Shop*
2 Demmelhuber ✓ Preiswerte Saunen
✓ Großes Sortiment
✓ Kompetenter Kundensupport
✓ Moderne Zahlungsmöglichkeiten
✓ Sehr schneller Versand
  Zum Shop*
** Wichtiger Hinweis: Bei den oben aufgeführten Online-Shops handelt es sich um eine Empfehlung unsererseits. Mit diesen Online-Shops haben wir gute Erfahrungen gemacht.

 

Sauna kaufen oder doch lieber eine öffentliche Saunaanlage besuchen?

Wer in regelmäßigen Abständen in die Sauna geht, sollte sich Gedanken darüber machen, ob das Erwerb einer eigenen Sauna für zuhause oder für den Garten nicht sinnvoll wäre.

Auf Dauer kann nämlich ein öffentlicher Saunabesuch teuer werden. Wer mindestens einmal die Woche sauniert, kommt monatlich schnell auf dreistellige Euro-Beträge. Dieses Geld kannst Du auch in eine Heimsauna investieren!

Wer mit dem Geld eine eigene Sauna für zuhause oder für den Garten kauft, muss nicht mehr das nächste Schwimmbad, Fitnessstudio oder Spa besuchen gehen. Ein öffentlicher Saunabesuch kostet bekanntermaßen nicht nur viel Geld, sondern auch eine Menge kostbare Zeit, die einem dann irgendwo im Leben wieder fehlen.

lohnt-sich-der-kauf-einer-saunaJe nach Saunagröße, Qualität & Ausstattung der Sauna varriert der Preis. Eine kleine Sauna für bis zu 2 Personen können sich Saunagänger bereits für ca. 800 Euro online bestellen. Für ein großes Saunamodell, in dem 4-6 Personen genügend Platz finden, müssen Saunafans etwas tiefer in die Tasche greifen.

Wer sich also eine gute Sauna für zuhause anschaffen möchte, kann dies ganz einfach, bequem und günstig online kaufen. Es gibt doch nichts Schöneres im Leben als jeden Moment zuhause saunieren zu können und das Saunaerlebnis im Kreis der Familie, Verwandten & Freunde in vollen Zügen zu genießen.

 

Worauf muss ich beim Kauf einer Sauna achten?

Die Entscheidung ist getroffen, genügend Geld ist auch schon auf die Seite gelegt. Jetzt ist alles bereit für den Kauf der Sauna und schon bald wird der Körper von der wohligen Wärme umschmeichelt und findet den Ausgleich zum stressigen Alltag. Doch damit der Kauf und die nicht unerhebliche Investition kein Reinfall wird, gilt es einiges zu beachten!

Achte beim Kaufen einer Saunakabine auf die Qualität, denn je hochwertiger eine Saunakabine ist, desto mehr Freude wirst Du damit in den nächsten Jahren beim Saunieren haben. Wer am falschen Platz spart, wird es früher oder später mit Sicherheit bereuen. Das bedeutet aber nicht, dass Du einfach die größte und teuerste Sauna kaufen sollst, sondern vor dem Erwerb einer Saunakabine auf gewisse Qualitätsmerkmale achten solltest.

Nachfolgend gehen wir auf die 5 wichtigsten Punkte ein, die Du beim Sauna kaufen beachten solltest!

 

1. Welche Saunagröße beim Sauna kaufen auswählen?
saunagroesse-raumgroesse-fuer-anzahl-personen-infoÜberlege dir ganz genau, wie groß der Saunaraum sein sollte. Dabei sollte nicht nur geschaut werden, wie viel Platz zur Verfügung stehen, sondern auch wie viele Personen die Saunakabine nutzen werden. Ein Saunagang kostet nun mal Geld. Schließlich wird hier auf 45 – 110° C erhitzt und das über einen längeren Zeitraum. Und gerade wenn der Saunaofen elektrisch arbeitet, entstehen oft unerwartete Kosten, die erst die Rechnung offenbart.

Wer sich für eine große Saunakabine (für 4-6 Personen und mehr) entscheidet, aber meistens nur 2 Personen gleichzeitig saunieren, bezahlt unnötig und deutlich mehr Heizkosten. Wer dabei die passende Große wählt hat zumindest aus finanzieller Sicht die richtige Entscheidung getroffen.

 

2. Welches Saunaholz beim Sauna kaufen bevorzugen?
Als Faustregel gilt, je dicker die Wände einer Saunakabine sind, desto weniger Wärme kann nach außen entweichen und umso niedriger sind logischerweise auch die Betriebskosten. Die Beschaffenheit von Decke und Wand sind für ein unvergessliches Saunaerlebnis von großer Bedeutung. Die Wahl sollte daher ausschließlich auf das beste Holz fallen, damit Du als Käufer auch lange Jahre Spaß beim Schwitzbaden hast.

Nordisches Fichtenholz, Hemlock-Tannenholz oder rotes Zedernholz aus den kanadischen Wäldern sind aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften für Innen- & Außensaunas bestens geeignet. Eine Holzart was für die Wände & Decke bestens geeignet ist, muss nicht unbedingt auch optimal für die Innenausstattung (zum Beispiel für Sitz- & Liegeflächen) geeignet sein. Mehr Informationen zu der besten Holzart für die Innenausstattung kannst unter Punkt 3 lesen.

saunaholz-fuer-wand-und-decke-fichtenholz-zedernholz-tannenholzAchte außerdem unabhängig davon, welche Holzart wofür verwendet wurde, dass die Holzelemente präzise verarbeitet wurden. Eine präzise Verarbeitung der Holzelemente ist sehr wichtig, damit durch die Verbindung der Holzelemente bei der Montage eine optimale Abdichtung gewährleistet ist. Da andernfalls die Stabilität nicht gewährleistet ist und durch die austretende Hitze die Betriebskosten nach oben schnellen.

Die Montage sollte genau nach der Installationsanleitung durchgeführt werden. Aus Sichterheitsgründen sollte die Saunatür ganz bequem und einfach zu öffnen sein und aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) bestehen.

 

3. Welches Sauna-Design und welche Innenausstattung beim Sauna kaufen bevorzugen?
saunaholz-fuer-innenausstattung-espenholz-abachi-holzDurchdachte Details sorgen für mehr Komfort und sind Voraussetzung für ein tolles Saunaerlebnis. Selbst bei kleinem Grundriss vermitteln sorgfältig konzipierte Saunen ein großzügigen Innenraum. Glaselement lassen zum Beispiel den Saunaraum größer wirken und steigern somit die Gemütlichkeit.

Die Sitz- & Liegeflächen im Innenraum dürfen nicht splittern und sollten bestenfalls aus Weichholz wie zum Beispiel Espe oder Abachi gefertigt sein, das Wärme nur gering leitet. Für die Innenausstattung ist Espenholz und Abachi-Holz hervorragend geeignet, weil beide Holzarten splitterfrei und widerständsfähig gegen Feuchtigkeit sind.

 

4. Welchen Saunaofen beim Sauna kaufen auswählen?
Der Saunaofen ist das Herzstück und wird benötigt um den Saunaraum aufzuheizen. Als Heizquelle stehen verschiedene Alternativen zur Auswahl.

  • Der Elektro-Saunaofen:
    Leistungsschwache Elektro-Saunöfen sorgen für lange Aufheizzeiten der Kabine vor der Saunanutzung und können für ein unzufriedenes Wellness-Feeling sorgen. Leistungsstarke Öfen dagegen können unnötig viel Heizkosten verursachen und sorgen nicht für ein schöneres Saunaerlebnis.

    Für die richtige Auswahl des Saunaofens gilt daher einiges zu beachten. Bei der richtigen Auswahl des Ofens kommt es auf die Größe der Saunakabine an. Die Größe der Saunakabine wird durch die Multiplikation von Länge x Breite x Höhe ermittelt. Anschließend wird das ermittelte Volumen in m³ (Kubikmeter) durch 1,5 geteilt. Das Ergebnis von dieser kleinen Rechnung legt die notwendige Kilowatt (kW) des Ofens fest. Angenommen deine Sauna ist 3 Meter lang, 3 Meter breit und 2 Meter hoch.

    Berechnung: 3x3x2 = 18m³ / 1,5 = 12 Kilowatt (kW)

    Wir empfehlen bei einem Rauminhalt von 18m³ dir einen Elektro-Ofen mit einer Leistung von 12 Kilowatt (kW) zu kaufen. Bitte beachte, dass mit dieser Berechnung lediglich Richtwerte ermittelt werden. Eine schlechte Isolierung der Saunakabine kann ebenfalls ein Grund für ein schlechtes Saunaerlebnis sein.

    Achte außerdem bei der Auswahl, ob der Saunaofen mit externer Sauna-Steuerung oder mit Steuerung am Ofen ausgestattet ist. Beide Versionen haben jeweils ihre Vorteile und Nachteile. Des Weiteren sollte eine ausführliche Anleitung zur Sauna-Steuerung im Lieferumfang enthalten sein.

  • Der Holz-Saunaofen:
    Ein Holz-Saunaofen muss immer an ein Kamin angeschlossen werden. Daher kommen Holz-Saunaöfen eher im Garten als im Innenbereich zum Einsatz. Bei Holzöfen wird die Luft von außen bezogen und es muss ständig Brennholz nachgelegt werden. Das kann auf Dauer beim Saunieren nerven, wenn Du dich eigentlich nur entspannen wolltest. Der Vorteil eines Holz-Saunaofens ist allerdings die tolle Ambiente, welches vom Holz-Saunaofen erzeugt wird. Darüber hinaus ist der Holz-Ofen im Vergleich zu einem elektrischen Ofen die kostengünstigere Alternative, insbesondere dann, wenn Du Brennholz billig bekommen kannst.

Die Heizart solltest Du mit bedacht wählen, damit der Saunagang keine Enttäuschung und die Betriebskosten keine finanziellen Probleme bereiten.

In den letzten Jahren hat sich außerdem eine weitere Heizart durchgesetzt. Der neue Trend nennt sich die Infrarotkabine! Bei der Infrarotkabine wird der Raum nicht mit einem Saunaofen aufgeheizt, sondern durch die verbauten Infrarotstrahler an den Innenwänden.

 

5. Welche zusätzlichen Features beim Sauna kaufen beachten?
sauna-zubehoer-aufgusseimer-aufgusskeule-thermometer-sanduhrEine eingebaute Musik-Anlage und eine Saunabeleuchtung sorgen für mehr Entspannung sowie für eine atemberaubende Atmosphäre beim Saunieren. Achte also beim Sauna kaufen darauf, ob die Sauna mit diesen Eigenschaften ausgestattet ist. Ein Thermometer bis mindestens 110° C und eine Sanduhr solltest Du dir zusätzlich besorgen, wenn sie im Lieferumfang nicht enthalten sind. Passendes Sauna-Zubehör wie zum Beispiel Saunahandtuch oder Saunakilt für Damen und Herren sowie ein Saunakissen oder eine Kopfstütze bescheren dir außerdem mehr Komfort.

In unseren Produktbeschreibungen gehen wir auf möglichst alle die hier genannten Punkte ein, damit Du dich für die beste Sauna für deine Gegebenheiten entscheidest und als Käufer lange Jahre Spaß beim Schwitzbaden hast. Für einen unvergesslichen Saunagang sind die oben aufgeführten Punkte von großer Wichtigkeit.

 

Unterschiedliche Saunaarten – Welche Sauna kaufen?

Die Sauna ist nichts Neues. Erste Aufzeichnungen gehen bis in die Steinzeit zurück. Auch damals schon wurden Steine auf Feuer erhitzt und in geschlossene Räume gelegt, damit die Menschen schwitzen konnten. Und da es die Sauna schon so lange gibt, werden sehr unterschiedliche Saunaarten auf dem Markt angeboten, die teils konform mit traditionellen Bauweisen sind, aber auch solche, deren Funktionen von moderner Technologie erfüllt werden. Nachfolgend findest Du verschiedene Saunaarten, die Du für den Innenbereich (Wohnung / Haus) oder für deinen Garten kaufen kannst.

Innensauna
Wie es der Name bereits verrät, steht die Innensauna in den eigenen vier Wänden. Sie bietet dir zuhause Luxus und eine komfortable Möglichkeit der Entspannung.

  • Finnische Sauna: Die finnische Heimsauna ist weltweit die bekannteste und verbreiteste aller Saunaarten. Bei einer finnischen Sauna werden Temperaturen von bis zu 110 Grad erreicht sowie eine sehr niedrige Luftfeuchtigkeit von maximal 10%. Unter finnische Saunen findest Du unsere Vergleichssieger.

  • Biosauna: Im Vergleich zu der finnischen Sauna werden bei der Biosauna nicht so hohe Grade erreicht. Bei der Biosauna liegen die Temperaturen zwischen 45 bis 60 Grad. Außerdem liegt die Luftfeuchtigkeit bei der Biosauna um die 50%. Die Luftfeuchtigkeit ist somit im Vergleich zu der finnischen Sauna deutlich höher.

  • Infrarotkabine: Die Infrarotkabine ist der neue Trend und eine Alternative zur klassischen Sauna. Bei der Infrarotwärmekabine wird nicht die Innentemperatur und die Luftfeuchtigkeit durch einen Ofen und Aufgüsse erhöht. Bei der Infrarotsauna dringen die Infrarotstrahlen, die durch Infrarotstrahler erzeugt werden, in die Haut ein und setzen so den Schwitzprozess in Gang. Unter Infrarotkabine findest Du die besten Infrarotsaunen.

Außensauna
Für Entspannung pur im eigenen Traumgarten sorgen die Gartensaunas. Betrieben werden können die Gartensaunas entweder mit einem Elektro-Saunaofen oder mit einem Holz-Saunaofen. Bei Außensaunas muss Du besonders auf die Qualität der Außenwände und des Daches achten, da der direkte Einfluss der Umwelt stark am Material zehrt.

  • Saunahaus: Vom Design her unterscheidet sich ein Saunahaus mit Elektro-Saunaofen nicht von einem Gartenhaus. Ein Saunahaus mit Holz-Saunaofen dagegen macht sich durch das Kamin deutlich bemerkbar. Unter Saunahaus findest Du unsere Empfehlungen.

  • Saunakota: Eine besonders schöne Variante der Gartensauna ist die Saunakota. Ihr Design ist meist von finnischen Bauarten inspiriert, auch ist das Häuschen oft sechseckig und bietet Platz für mehrere Personen. Ein Nachteil dieser Bauart ist der hohe Bedarf an Platz. Unsere Kaufempfehlungen findest Du unter Saunakota.

  • Fasssauna: Eine etwas platzsparende Alternative ist die Fasssauna, auch Tonnensauna genannt. Diese runden, dosenförmigen Gebilde lassen sich nämlich sogar in kleinen Gärten errichten und sehen von der Optik sehr edel aus. Ihre originelle Aufmachung macht sie zum Blickfänger. Unter Fasssauna findest Du edle Fasssaunen, die es online zu kaufen gibt.

Die hier genannten Saunaarten für den Innenbereich oder Outdoorbereich sind die bekanntesten und populärsten Saunaarten. Selbstverständlich gibt es noch etliche Saunaarten wie zum Beispiel Hamam (türkisches Bad), Banja (russisches Saunabad), Dampfsauna, Erdsauna und Salzsauna, die ebenfalls von vielen Menschen sehr geschätzt und bevorzugt werden.

Aufgrund der vielen Vorschriften sowie gesetzlichen Bestimmungen solltest Du dich vor deiner Kaufentscheidung genausten erkundigen. Für eine Outdoor-Sauna kann beispielsweise eine Baugenehmigung vonnöten sein. Die exakten Bestimmungen variieren je nach Bundesland.

 

Saunabad – Erholung und Entspannung für Körper und Seele

Einer der Gründe, warum die Menschheit überhaupt schon so lange auf die Sauna schwört, ist, dass sie zahlreiche gesundheitliche Effekte im Organismus bewirkt. So stärkt sie etwa das Immunsystem und kann damit Erkältungen vorbeugen. Daher begeben sich auch so viele gerade im Winter regelmäßig in die Sauna. Außerdem lässt sie das Herz und den Kreislauf erstarken und unterstützt die revitalisierende Funktion der Haut.

Heute sind die Menschen zahlreichen Giftstoffen ausgesetzt, die sich etwa über die Nahrung ansammeln. Hiergegen wirkt ein Saunabesuch Wunder, dabei werden nämlich Giftstoffe einfach über das exzessive Schwitzen wieder ausgeschieden.

Die heilenden Kräfte eines Heißluftbades beschränken sich jedoch nicht nur auf den Körper, sondern unterstützen auch eine gesunde Psyche. Ein Saunagang kann die Stimmung verbessern, für Entspannung sorgen und selbst leichten Winterdepressionen entgegenwirken. Sogar psychosomatische Beschwerden wie Schlafstörungen und auch Kopfschmerzen können gelindert werden. Außerdem wird das Abnehmen erleichtert, indem der Stoffwechsel beschleunigt wird. Das Saunieren wirkt sich in vielerlei Hinsicht äußerst positiv auf die menschliche Gesundheit aus.

 

Aktuelle Infos, Tipps & Empfehlungen in unserem Sauna-Blog!

In unserem Blog dreht sich alles rund um Wellness in die Sauna. Auf www.sauna-online-kaufen.com erhältst Du aktuelle Informationen, nützliche Tipps, Hinweise zur Saunanutzung, Produktbeschreibungen sowie Kaufempfehlungen zu unterschiedlichen Saunaarten & Zubehörteilen.

Unsere Produktbeschreibungen beinhalten eine Fülle an wichtigen Infos und sorgen bei unseren Fans für einen bewussten Einkauf. Unsere Empfehlungen helfen Dir deine Traumsauna oder passendes Zubehör zu finden und einen möglichen Fehleinkauf zu vermeiden. In Sachen Qualität hält bekanntlich nicht jeder Saunahersteller bzw. jedes Produkt auf dem Markt sein Versprechen. Es lohnt sich daher also vor dem Kauf einer Sauna oder Zubehör einen Blick auf unsere Produkthinweise zu werfen, damit die Wahl auf die richtige Sauna und passende Utensilien fällt.

Welche Sauna kaufen? – Diese Frage stellst Du dir hoffentlich nicht mehr, wenn Du unseren informativen Blog durchgestöbert hast! Hat dir unsere Webseite beim Sauna kaufen geholfen? Über Tipps und Anregungen bezüglich unseres Blogs würden wir uns sehr freuen. Du kannst uns deine Meinung zu unseren Beiträgen gerne in einem Kommentar zum Ausdruck bringen oder uns per Mail kontaktieren.